Startseite Ausstellungen Über die Isargilde Mitglieder Presse Impressum
ISARGILDE e. V.
Künstlergemeinschaft Dingolfing- Landau
malerei    -    grafik    -    plastik    -    angewandte kunst  
Isargilde von 1970 bis 2011
Oben im Bild: Die Isargilde- Jury im Landauer Kastenhof 2006 zum Ausstellungs- thema “Stille” Unten im Bild: Pfingstausstellung im Schweikl- Saal 1975
1970 schlossen sich insbesondere Künstler aus dem Raum Pilsting, Landau und Umgebung zum sog. “Club Bildender Künstler” zusammen. Da immer mehr Maler aus Pilsting zum Verein stießen, wurde der Zusammenschluss 1971 in “Malergruppe Pilsting” umbenannt. Daraus entwickelte sich bereits ein Jahr später der eingetragene Verein “Isargilde e. V.”. Erster Vorsitzender wurde die ersten 10 Jahre lang Hans Schütz, ihm folgte für weitere 10 Jahre Josef Mayer und 1990 kam Werner Claßen an die Vereinsspitze. So organisierten die Mitglieder zunächst verschiedene Ausstellungen in Pilsting, Landau und in anderen Orten des Landkreises. In den 1990er Jahren wurde die Isargilde auch überregional aktiv und stellte u. a. in Stuttgart, in der Bayerischen Vertretung/ Bonn, in der Stadt Haag/ Niederösterreich und im Jahr 2000 in den Räumen der Regierung von Oberbayern, sowie im Rathaussaal von Landshut aus. 2010 konnte die Isargilde ihr 40- jähriges Jubiläum feiern. 1993 wurde der Isargilde der Kulturpreisdes Landkreises Dingolfing- Landau verliehen. In seiner Laudatio sagte Dr. Heinz Huther (RGVP) dazu: “Diese Gilde ist ein Kristallationspunkt der Kultur und der Arbeit für die Kultur im Landkreis Dingolfing- Landau und sie ist auch Botschafter der Künstler aus dem Bereich der Unteren Isar für ganz Niederbayern, für Bayern und darüber hinaus.” 2017 erhielt die Isargilde den “Heimatpreis Niederbayern”, verliehen von Heimatminister Markus Söder
von links: 1.Vorstand Hans Schütz, 2.Vorstand Fritz Königbauer, Kassier Hans Lehermeier, Schriftführer Horst Fochler
Vorstand der Isargilde 1972
v.l. RGVP Dr. Heinz Huther, Werner Claßen, Renate Falk, Minister Dr. Thomas Goppel
Isargilde in Bonn 1991
Isargilde in Haag 1993
Kulturpreis 1993
verliehen vom Landkreis Dingolfing- Landau Quelle : Landauer Neue Presse, 26.09.2017